6. Dezember 2008

Ein ganz besonderes Geschenk vom Nikolaus

Abgelegt unter: - Jugendreisen — Judith @ 21:33


Heute ist Nikolaus, da gibt es unzählige leuchtende Kinderaugen zu sehen und so manch Erwachsener kann sich auch über einen prall gefüllten Stiefel freuen. Ganz ausser Acht gelassen werden hingegen die Jugendlichen.

An die umstrittene Existenz von Nikolaus und Christkind glauben sie schon lange nicht mehr, Nikolausgeschenke von Freund oder Freundin sind auch eher selten und von den Eltern, ja da gibt es meistens auch nichts mehr. Oder doch?

Bei einigen Teenagern schlägt das Glück ein, wie eine Bombe, wenn sie des Morgens ein ganz besonderes Geschenk im Nikolausstiefel entdecken: eine Jugendreise! Spezielle Reisen, genau auf die Bedürfnisse der Heranwachsenden ausgerichtet mit jeder Menge Sport, Spiel und Freizeit.

Ein wenig liegt es dabei in den Händen der Eltern, welchen Anklang die Jugendreise bei ihrem Sprössling findet. Die Angebote sind vielfältig und für jeden Geschmack ist das Richtige dabei. Von Strand und Meer über Städtereisen, bis hin zu sportlich geprägten Reisen wird hier so ziemlich alles angeboten. Immer mit dabei natürlich eine pädagogische Betreuung, denn auch wenn sich die Heranwachsenden schon erwachsen fühlen, so muss eine gezielte Führung dabei sein.

Wenn man auf die Vorlieben seiner Kinder eingeht und diese bei der Reiseauswahl berücksichtigt, wird man garantiert noch einmal mit leuchtenden Kinderaugen belohnt.

1 Kommentar »

  1. gibt es die Jugendreise noch?

    Comment von Lukas — 6. Dezember 2012 @ 19:10

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen